1775-Gewürze

J.C. Fridlin 1775

Das Schweizer Familienunternehmen J.C. Fridlin Gewürze AG, gegründet im Jahre 1775, kreierte mit der Marke "J.C. Fridlin 1775" ein Gewürz- und Kräutersortiment für besondere Ansprüche.
Es ist nicht nur die Vielfalt und Exklusivität der Produkte, wir legten bei der Kreation dieses Sortimentes sehr viel Wert auf beste Ursprünge der Rohwaren. So vermittelt eine Landkarte auf den meisten Produkten genaue Informationen zur Herkunft. Die teilweise sehr seltenen Gewürze und Kräuter werden in Premiumqualität eingekauft und handverlesen.
Auch unsere Mischungen genügen höchsten Ansprüchen und zaubern herrliche Aromen in Ihre Küche.
Treten Sie nun ein in die Welt der Gewürze, hergestellt in der Schweiz - seit über 240 Jahren.

Neu

Kerbel ganz

Gewürz

Als Gewürz dienen die Blätter. Man verwendet sie vorzugsweise frisch, da sie getrocknet deutlich an Geschmack verlieren. Sie lassen sich jedoch gut einfrieren oder zu einem ungewöhnlichen Pesto verarbeiten.

Geruch/Geschmack

Kerbelblätter riechen und schmecken süsslich, aromatisch und erinnern ein wenig an Petersilie und Anis.

Verwendung

Der Kerbel ist in West- und Mitteleuropa ein beliebtes und in der französischen Küche unverzichtbares Kraut. Die frischen Blätter werden gehackt zum Garnieren von Suppen, Salaten sowie Fischgerichten verwendet. Da sie schnell an Aroma verlieren, sollten sie erst kurz (höchstens 1 Minute) vor dem Servieren zugegeben werden. Der Kerbel ist auch Bestandteil der Kräutermischung "Fines Herbes". Kräuteressig wird meist unter Zusatz einiger Kerbelblätter hergestellt.

Synonyme

Gartenkerbel, Französische Petersile, Kerbelkraut, Körfel.

Zutaten

Kerbel.

Nährwerte je 100g

Energie: 1142kJ/273kcal, Fett: 2.9g, Kohlenhydrate: 28.7g, Eiweiss: 20.0g, Salz: 0.1g

CHF 6.20