1775-Gewürze

J.C. Fridlin 1775

Das Schweizer Familienunternehmen J.C. Fridlin Gewürze AG, gegründet im Jahre 1775, kreierte mit der Marke "J.C. Fridlin 1775" ein Gewürz- und Kräutersortiment für besondere Ansprüche.
Es ist nicht nur die Vielfalt und Exklusivität der Produkte, wir legten bei der Kreation dieses Sortimentes sehr viel Wert auf beste Ursprünge der Rohwaren. So vermittelt eine Landkarte auf den meisten Produkten genaue Informationen zur Herkunft. Die teilweise sehr seltenen Gewürze und Kräuter werden in Premiumqualität eingekauft und handverlesen.
Auch unsere Mischungen genügen höchsten Ansprüchen und zaubern herrliche Aromen in Ihre Küche.
Treten Sie nun ein in die Welt der Gewürze, hergestellt in der Schweiz - seit über 240 Jahren.

Neu

Sumach

Gewürz

Als Gewürz werden getrocknete Früchte verwendet, die meist grob gemahlen in Form eines rotbraunen bis purpuroten Pulvers (oft schon mit Salz gemischt) in den Handel kommen.

Geruch/Geschmack

Sumach ist so gut wie geruchlos, hat aber einen fruchtigsauren, adstringierenden Geschmack.

Verwendung

Die gemahlenen Früchte sind im Libanon, in der Türkei und im Iran ein beliebtes Tischgewürz, das man über diverse Gerichte, vor allem Reis und Reiseintöpfe, aber auch Gegrilltes streut. Im südöstlichen Mittelmeerraum werden die Früchte mit wenig Wasser gekocht. Es entsteht ein intensiv saurer, roter Sud, den man verschiedenen Fleisch- und Gemüsegerichten zufügt.

Synonyme

Sumak, Gewürzsumach, Färberbaum, Gerbersumach, Italienischer Sumach.

Gewürzzubereitung

Zutaten

Sumach (Türkei), 15% Speisesalz jodiert.

Nährwerte je 100g

Energie: 1135kJ/276kcal, Fett: 14.1g, Kohlenhydrate: 15.0g, Eiweiss: 3.2g, Salz: 15.0g

CHF 7.60